Interkulturelle Klangstrasse

Samstag, 19. August, von 11:00 – 13:00 Uhr

Fußgängerzone Hofheim, 65719 Hofheim am Taunus

Im Rahmen des 11. Interkeltischen Folkfestivals inszenieren wir gemeinsam mit der Musikschule Hofheim das erste Mal eine interkulturelle Klangstrasse.

 

Ihre Teilnahme bereits bestätigt haben folgende Bands:

 

Bal-O-Naise

 

Der musikalische Schwerpunkt der Band sind französische Tänze aus dem 19. & 20. Jahrhundert, aber auch Melodien aus Deutschland sind Bestandteil des Repertoires.  Mit An Dro, Hanterdro, Branle, Walzer, Bourrée, Mazurka, Scottish und fröhlichem Kreis animieren die Musiker ihr Publikum gerne zum Tanz.

 

Claudia Michalke: Drehleier, chromatisches Akkordeon, Nyckelharpa // Gabi Schneider-Jung: Drehleier, Mandoline, Gesang // Heinz Schneider-Jung: Schäferpfeife, Bass-Dulcian, Tenorpommer, Renaissance Blockflöte, Krummhorn // Michael Schulz: Schäferpfeife, Percussion, Gesang // Sylvia Scherer: Drehleier, diatonisches Akkordeon, Gesang // Thomas Blau: Drehleier

Die SAITENSPRÜNGE spielen Musik aus verschiedenen Ländern und Traditionen, von Irland über Schweden bis in die Ukraine, von der Bretagne bis nach Hawaii.

Dabei ist eine Mischung entstanden, die mal ruhige und fast meditative Momente enthält, aber auch Stücke, die die Zuhörer mitreißen, zum Tanzen und zum Feiern einladen.

Die Freude am gemeinsamen Erleben der Musik mit dem Publikum ist es, was die Band antreibt und beflügelt.

Foto: Teddie Hwang
Foto: Teddie Hwang
The Starlings' Collective
 
Lehrer und Schüler aus der Musikschule Hofheim präsentieren sowohl französische Tanzmusik aus Renaissance und Barock, als auch Volkslieder und Marsche aus England, Irland und Schottland. 
Das Publikum ist zum Mitmachen eingeladen, zusätzliche Instrumente stehen dafür bereit. Los geht's!  
 
Unter der Leitung von Teddie Hwang (historische Piccoloflöte) und Edgar Kerst (Schlagzeug)
Foto: Orientalband der Musikschule Hofheim (Peter Kolar)
Foto: Orientalband der Musikschule Hofheim (Peter Kolar)

In der Orientalband "Joy of Music" haben sich junge Flüchtlinge aus Hofheim zusammengefunden, um gemeinsam Musik zu machen.

 

Die Band spielt sowohl traditionell orientalische als auch westliche Musik und schlägt auf diese Weise eine musikalische Brücke zwischen den verschiedenen kulturellen Lebensräumen.

 

Das Trompetenensemble der Musikschule Hofheim unter der Leitung von Tino Schmidt spielt Arrangements populärer klassischer und zeitgenössischer Musik.

11. Interkeltisches Folkfestival

Wann: 17. – 20.08.2017

Dieses Jahr präsentiert Ihnen das Interkeltische Folkfestival den Jakobsweg – auf musikalische Weise.

TICKETS AB SOFORT HIER

Programm 2017
Das Programm als PDF für Sie als Download.
Interkeltisches_Folkfestival_Programm_20
Adobe Acrobat Dokument 9.3 MB