Donnerstag, 08. Juli 2021

Ludwig Mòr nan Òran - Der große Ludwig der Lieder

KONZERT:

 

Donnerstag, 08. Juli 2021

- Stadthalle Hofheim, großer Saal

- Einlass 19:00 Uhr, Beginn 19:30

 

Karten ausschließlich im VVK zu € 19,50. Der VVK hat noch nicht begonnen. 

 

Das „Ludwig Mòr“-Ensemble nimmt Sie mit auf eine musikalische Entdeckungsreise zu den Melodien, die Beethoven seinerzeit aus Schottland erhielt, um sie zu bearbeiten. Einige davon stammen aus der gälischen Kultur des schottischen Hochlandes und datieren bis ins 16. Jahrhundert zurück. 

 

In diesem Konzert werden sie erstmals gegenübergestellt: Der Musikwissenschaftler Michael Klevenhaus hat sich in jahrelanger Recherchearbeit auf die Suche nach den gälischen Vorlagen der schottischen Lieder Ludwig van Beethovens begeben und ist fündig geworden.
Freuen Sie sich auf eine musikalische Entdeckungsreise zu den Ursprüngen der Beethovenwerke und zu den Geschichten, die den gälischen Liedern zugrunde liegen.

 

Lieder von klarer Schönheit, von Michael Klevenhaus traditionell gesungen und von Thomas Zöller auf dem Dudelsack begleitet. Und gleichzeitig eröffnet sich die Welt Beethovens: Stefan Horz am Flügel begleitet die Sopranistin Theresa Nelles. Eine musikalische Zeitreise vom schottischen Hochland in das Athen des Nordens, Edinburgh bis nach Wien, der Hauptstadt der Klassik.


Ein unvergesslicher Abend, den Sie auf keinen Fall verpassen sollten erwartet Sie.

 

Video von der Premiere des Projekts in Glasgow 2019

15. Interkeltisches Folkfestival

Wann: Do. 08.- Sa. 10. Juli 2021

 

MIT U.A.:

Jule Bauer | Knud Seckel | Schottische Lieder für Ludwig van Beethoven | Bube Dame König | Naragonia