Samstag, 10. Juli 2021

Naragonia – legendäre Band aus Belgien & Jule Bauer

KONZERT:

Samstag, 10. Juli 2021

 

- Einlass 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr

- Open-Air im Alten Wasserschloss

 

Karten ausschließlich im VVK zu € 19,50. Tickets gibt es hier.

Seit ihrer Gründung 2003 können die Musiker von Naragonia auf mittlerweile acht Alben und Tourneen in ganz Europa zurückblicken. Ihre innovativen und charakteristischen Kompositionen haben den Weg in die Herzen der vielen Zuhörer gefunden und nicht wenige Bands haben die Stücke Naragonias in ihr Repertoire übernommen.

 

Toon van Mierlo (Knopfakkordeon, Dudelsäcke), Pascale Rubens (Knopfakkordeon, Geige) und Maarten Decombel (Mandola, Gitarre) werden dem werten Publikum einen Ohrenschmaus der Extraklasse servieren! 

 

Eröffnet wird der Abend von der Sängerin und Instrumentalistin Jule Bauer, die in ihrem Soloprogramm ihre Zuhörer einlädt, sich mit ihr und ihrer faszinierenden Stimme auf einen magischen Tauchgang durch das Meer der Liebe mitnehmen zu lassen – eine musikalische Reise quer durch Europa. Begleitet von den volltönenden Klängen ihrer Nyckelharpa legt sie mit ihrem Publikum in zahlreichen Ländern Europas an und beleuchtet auf diesen Stationen „die schönste Sache der Welt“ musikalisch in den verschiedensten Farben.

Dabei treibt ihr Repertoire sie nicht nur mühelos von Land zu Land, sondern Jule Bauer nimmt den Zuhörer mit auf eine Zeitreise – es erklingen gälische Weisen aus Irland, altenglische Liebeslieder, jüdisch-sephardische Romanzen aus dem historischen Spanien, okzitanische Klänge aus dem hochmittelalterlichen Frankreich, sowie Lieder aus Mazedonien, Deutschland und Italien.

Ein Video von Naragonia:

15. Interkeltisches Folkfestival

Wann: Do. 08.- Sa. 10. Juli 2021

 

MIT U.A.:

Jule Bauer | Knud Seckel | Schottische Lieder für Ludwig van Beethoven | Bube Dame König | Naragonia

PROGRAMM ALS PDF
IKFF-Programm-2021_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.9 MB