Freitag, 15. Juli 2022

Violons Barbares – Der Ruf des Wolfs

KONZERT:

 

Freitag, 15. Juli 2022

- Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

- Open-Air im Alten Wasserschloss

Karten ausschließlich im VVK zu € 19,50. Tickets gibt es hier.

Die Gruppe Violons Barbares
Die Gruppe Violons Barbares

Wer behauptet, in der Musik sei schon alles erfunden, hat Violons Barbares noch nicht gehört!

 

Ein Gigant des Obertongesangs und der Pferdekopfgeige aus der Mongolei, ein Meister der

14-saitigen Gadulka aus Bulgarien und dazu die überwältigenden Perkussionswelten eines Franzosen: Das weltweit umjubelte Trio gehört zu den faszinierendsten Gruppen der Weltmusikszene.

 

Die drei Ausnahmemusiker sind ein akustischer und optischer Leckerbissen, der in ferne, wilde Länder entführt und stilistische Grenzen zwischen Balkan-Volksmusik, Mongolen-Rock und Jazz-Impro einreißt. Ein modern-archaisch wilder Saitenritt durch das mongolische und bulgarisch-mazedonische Liederbuch – so wundersam jung können alte Melodien klingen. Groovig, freigeistig und barbarisch gut!

 

Enkhjargal Dandarvaanchig – Pferdekopfgeige, Unter-und Obertongesang

Dimitar Gougov – Gadulka, Gesang

Fabien Guyot – Percussion, Gesang

Video von Violons Barbares

16. Interkeltisches Folkfestival

Wann: Do. 14.- Sa. 17. Juli 2022

 

KONZERTE MIT U.A.:

Trio Mandili | Violons Barbares | Allan MacDonald & Mike Katz |

 

AUSSERDEM:

Dudelsack Workshops für Anfänger & Fortgeschrittene | Interkulturelle Klangstrasse

 

TICKETS:

Ab sofort und nur im Vorverkauf (KEINE ABENDKASSE!) unter folgendem Link:

 

TICKETS ZUM 16. INTERKELTISCHEN FOLKFESTIVAL

Programm als PDF
IKFF-2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.5 MB