Samstag, 15. Juli 2023

Bretonische Nacht – Konzert & Tanz

 

KONZERT & TANZ:

 

Samstag, 15. Juli 2023

- Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

- Open-Air im Alten Wasserschloss

 

Karten im VVK zu € 22,65 HIER.
An der Abendkasse € 24,-.

 

 

 

 

 

Das Trio rund um die aus der Bretagne stammende Dudelsackspielerin Enora Morice spielt kraftvolle und innovative Musik. Die Band wurde 2021 gegründet, als Enora ihre beiden Musikerfreunde Constant Le Barh und Hugo Clédat darum bat, sie auf diesem musikalischen Abenteuer zu begleiten. Das Ergebnis ist ein wahrer Ohrenschmaus, eine neo-keltische Melange aus traditioneller bretonischer Melodieführung und zeitgenössischen rhythmischen Elementen. Gegenseitig tragen sich die Musiker und schaffen so auch Raum für Improvisation. Enora lernte bereits ab dem zarten Alter von 10 Jahren das Dudelsackspiel im Bagad Pañvrid-ar-Beskont in der Bretagne. Sie studierte in der Folge Musik in Rennes sowie in Glasgow. Sie spielt aktuell mit dem Bagad Cap Caval und spielte während ihrer Studienzeit mit der schottischen Pipeband Shotts & Dykehead.

 

Hugo Clédat, spielt Klarinette und Bassklarinette. Er tritt mit vielen renommierten Ensembles auf, darunter Paris Opera, Radio France Philharmonic Orchestra sowie mit dem Klangforum Wien.

 

 

 

Der dritte Musiker im Bunde, Constant Le Barh, ist Multi-Instrumentalist. Er spielt Viola, Bombarde, Dudelsack und Saxofon. Darüber hinaus ist er als Dozent in Rennes tätig.

 

Im zweiten Teil des Abends wollen wir dann gemeinsam mit Ihnen (wenn Sie möchten) das Tanzbein schwingen. Als perfekte Unterstützung hierfür freuen wir uns auf Jelena Haramis und Heike Fröhling, die mit ihren sympathischen Tanzanleitungen darum bemühen sein werden, dass Ihnen blaue Flecken erspart und das zufriedene Lächeln auf den Lippen erhalten bleiben wird.

 

Video vom Enora Morace Trio

Erinnerungen an unsere bretonische Nacht 2009