Gewinner 2009 - Tom Ziegenspeck, Leipzig

Beim ersten Nachwuchswettbwerbs des Interkeltischen Folfkestivals 2009 konnte der Dudelsackspieler und Gitarrist Tom Ziegenspeck die Jury des Interkeltischen Folkfestivals von sich überzeugen. Im Rahmen des 4. Interkeltischen Folkfestivals durfte er deshalb das Festival mit seiner Musik eröffnen und sich so einem großen Publikum präsentieren.

 

Über seine Musik sagt Tom:

 

"Anfänglich gab es in meinem musikalischen Leben zwei Welten, die Konzertgitarre und später die schottische Musik mit all ihren Variationen. Im Laufe der Jahre wurde mir bewusst, dass beide Stilrichtungen für mich gleich wichtig sind. Daraus folgte die Idee beides miteinander zu verbinden. Für mich ergibt sich so die Möglichkeit, meine musikalischen Inspirationen umzusetzen. Daraus ergibt sich zwangsläufig, dass bei jedem Konzert der Zusammenklang der Instrumente ein immer wieder neues Erlebnis für den Zuhörer und natürlich auch für mich ist. "

14. Interkeltisches Folkfestival

Wann: 21.-23. August 2020

 

KARTEN KÖNNEN SIE HIER ONLINE BESTELLEN (ausschließlich im VVK und nur über diesen Link).

Festivalprogramm Interkeltisches Folkfestival 2020
IKFF-Programm-2020_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

ZUSATZKONZERTE

Aufgrund des regen Interesses, bieten wir Ihnen am Freitag, den 21. sowie am Samstag, den 22. August jeweils einen Zusatztermin. Die Zusatzkonzerte gehen von 21:30 bis 22:45 Uhr. Wir sagen DANKE und freuen uns auf Sie!

 

Karten für die Zusatzkonzerte gibt es über denselben Link: https://www.die-musikschule-hofheim.de/ikf-2020/