Gewinner 2011 - Aegri Somnia, Mühlheim am Main

Aegri Somnia
Aegri Somnia

Beim Nachwuchswettbewerb des 5. Interkeltischen Folkfestivals beeindruckte die Band 'Aegri Somnia' die Jury am meisten. Mit mittelalterlicher Musik auf dem Dudelsack und am Schlagwerk wird die Band den Festival-Club des 6. Interkeltischen Folkfestivals am Freitag, 10. August, eröffnen.

 

Über ihre Musik sagt die Band:

 

"Wir haben uns aus Spaß gegründet und am Anfang haben wir versucht, Dudelsack mit einer Akustik-Gitarre zu mischen. Das hat aber nicht funktioniert. Also haben wir angefangen pure mittelalterliche Musik zu spielen - und das klang einfach genial. Gute Drumbeats und ein knackiger Dudelsack sind wohl alles was wir brauchten. Anfangs haben wir auch noch ein wenig Folk gespielt, aber die Musik mit Dudelsack und Schlagwerk hat uns so viel Spaß gemacht, dass wir komplett darauf umgestiegen sind. Letztlich kam dann Eines zum Anderen und nun sind wir 5 Spielleute, die die Zeit auf der Bühne genießen und viel Spaß an der Musik haben."